Buddhist Temple Venue

Eine Hochzeitszeremonie im buddhistischen Stil hat ihr eigenes Charisma. Eine Zeremonie am Morgen beginnt, wenn die Braut und der Bräutigam den Mönchen Almosen geben. Dies ist ein Weg, dem Buddhismus entsprechend würdig zu sein. Es wird angenommen, dass die Wertschätzung die Braut und den Bräutigam während ihrer Ehe unterstützen wird. Danach werden Braut und Bräutigam eine Kerze und Weihrauch für die Buddha-Statue anzünden.

Buddhist Temple Venue
Buddhistische Tempel
Buddhist Temple Venue
Buddhistische Tempel
Buddhist Temple VenueBuddhistische Tempel
Buddhist Temple VenueBuddhistische Tempel

Dies ist das Signal, dass die Zeremonie beginnt. Das Paar wird nun den Mönchen Opfergaben (bestehend aus Mönchsseil, Nahrung usw.) darbringen. Danach segnen die Mönche das Paar.

Buddhist Temple VenueBuddhistische Tempel
Buddhist Temple VenueBuddhistische Tempel
Buddhist Temple VenueBuddhistische Tempel
Buddhist Temple VenueBuddhistische Tempel

Nachdem das religiöse Ritual im Tempel beendet ist, wird es eine Prozession geben, die die Braut und den Bräutigam zum Altar führen wird. Dort wird das Paar mit Blumentiaras gekrönt, die aneinander befestigt sind. Das symbolisiert, dass Braut und Bräutigam eins geworden sind! Von nun an werden sie Glück und Trauer miteinander teilen.

Ein Segenszeremonie ist in fast jedem Tempel in Thailand möglich. Wir bieten auch Segen am Strand, wenn Sie es wünschen. Wenn Sie Ihre Hochzeit im thailändischen Stil feiern möchten, zögern Sie nicht, uns für weitere Informationen zu kontaktieren.

Be first people review it.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv